Skip to main content

Preistransparenz, geschulte Betreuerinnen und immer einen Ansprechpartner für Angehörige

Immer mehr Pflegebedürftige und ältere Menschen sowie ihre Angehörigen entscheiden sich für eine 24-Stunden-Betreuung durch osteuropäische Haushaltshilfen und Betreuerinnen. Der große Vorteil: Es erfolgt eine Pflege zu Hause und nicht in einem Alten- oder Pflegeheim. Zudem ist immer ein Ansprechpartner in der Nähe, der den Kunden im Alltag begleitet.

Angehörige werden so entlastet, die Arbeit der ambulanten Pflegedienste sinnvoll ergänzt. Die Betreuerinnen halten sich in der Regel zwei bis vier Monate in Deutschland auf, um dann eine Erholungsphase anzutreten.

Das Arbeitsverhältnis erfolgt nach den Richtlinien des EU-Entsendegesetzes und seit 2015 im Rahmen des Mindestlohngesetzes (MiLoG). Die Betreuerinnen sind in ihren Heimatländern sozial- und rentenversicherungspflichtig angestellt und sprechen deutsch.

Unser Angebot an Sie:

• Wir helfen Ihnen bei der Suche nach der besten 24-Stunden-Betreuung. Wir vermitteln Ihnen Kontakt zu führenden Pflegefirmen in Polen, Ungarn und der Slowakei und wählen für Sie die optimale 24-Stunden-Betreuerin (oder einen männlichen Betreuer) aus.

• Wir bleiben dauerhaft Ihr Ansprechpartner, organisieren die An- und Abreise der Betreuerinnen und nehmen Ihnen alle Verwaltungsarbeiten ab.

• Unsere Aufgabe heißt: 24h Betreuung bei älteren Menschen oder Pflegepersonen sicherstellen und Angehörige unterstützen und entlasten.

• Gerne erstellen wir für Sie ein unverbindliches Angebot und beraten Sie neutral am Telefon oder bei Ihnen Zuhause über die 24-Stunden-Betreuung.

 

Was unterscheidet riva-care von anderen Agenturen und Vermittlern?

  • Preistransparenz: feste Tages- und Wochensätze, keine Vermittlungsprovisonen odeer versteckte Zusatzkosten
  • Persönliche, kostenfreie Beratung durch unser Büro
  • Gut verständliche und faire Verträge, kurzfristig kündbar
  • Jederzeit Wechsel der Betreuerin möglich (kostenfrei, auch wenn es zwischenmenschliche Probleme gibt)
  • Alle Betreuer verfügen über eine Kranken-, Unfall- und Betriebshaftpflichversicherung und erhalten Mindestlohn
  • 24-Stunden-Hotline für Angehörige, auch an Wochenenden
  • An- und Abreise der Helfer ohne Mehrkosten, gesamte Organisation durch uns
  • Auf Wunsch Top-Betreuerinnen mit Dekra-ISO-Zertifikat und akzentfreien deutschen Sprachkenntnissen und guter Allgemeinbildung
  • Auch 24-Stunden-Service für kurze Zeit: Urlaubsbetreuung, Kurzzeitpflege oder 24-Stunden-Betreuung nach einem Reha-Aufenthalt
  • Große Auswahl an Betreuungspersonal (Frauen und Männer) zwischen 25 und 60 Jahren aus den Ländern Polen, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Tschechien, Slowakei und Kroatien.

 

Rufen Sie uns an! Telefon mobil, auch am Wochenende (0171) 533 33 69.

Schreiben Sie uns eine E-mail: info@riva-care.de

Gerne helfen wir Ihnen bei der Betreuung Ihrer pflegebedürftigen Angehörigen in den eigenen vier Wänden. Daheim ist daheim.